Andreas Moser; Bildrechte: FWG Metten-Berg

21.04.2021
Keine Maskenpflicht im öffentlichen Raum in Metten

Unser Bürgermeister Andreas Moser trifft den "Geist der Mettener Bürger".

Mit einer klaren Aussage stellte Bürgermeister Moser per Sozialer Medien und Pressebericht der PNP klar, dass es in Mettens öffentlichem Raum keine Maskenpflicht gibt und, dass die Spielplätze in Metten geöffnet bleiben. Die Infektionsschutzverordnung schreibt keine Schließung von Spielplätzen vor und Andreas Moser folgt der Experteneinschätzung, dass die Ansteckungsgefahr im Freien sehr gering ist. Er möchte insbesondere den Kindern nicht die Möglichkeit nehmen, sich draußen zu bewegen.

Eine Instagram-Umfrage der FW Metten-Berg zeigt, dass ca. 93% der Teilnehmer Mosers Entscheidung positiv bewerten.

 

Aufruf zu achtsamen Verhalten

Die geltenden Corona-Regeln sind selbstverständlich auch weiterhin einzuhalten und das Tragen einer Maske wird empfohlen.

Wenn wir uns alle vernünftig verhalten und auf andere Rücksicht nehmen, haben wir die Chance von Corona verschont zu bleiben.